Kategorie-Archiv: Allgemein

Arbeiten am Leitungsnetz

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

zur Durchführung dringender Arbeiten an unserem Leitungsnetz, kommt es an den folgenden Tagen zu einer Unterbrechung der Wasserversorgung:

Dienstag, den 15.09.2020, von 08:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr in Obermieming (Kapeller Franz – Maschinenhütte)

Mittwoch, den 16.09.2020, von 08:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr in Untermieming (Kalkofenweg, Wiesenweg und Hoher Weg)

Bitte bevorraten Sie sich mit ausreichend Trinkwasser. Halten Sie alle Entnahmearmaturen geschlossen und betreiben Sie während dieser Zeit auch keine Geräte mit direkter Wasserentnahme aus dem Trinkwasserversorgungsnetz (u. a. Waschmaschinen und Geschirrspüler).

Eintrübungen des Wassers werden nach Wiederinbetriebnahme und nach Ablauf der Grabungsarbeiten auftreten, diese sind gesundheitlich unbedenklich. Wir bitten Sie in diesem Fall, das Trinkwasser etwas ablaufen zu lassen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

SARS-CoV-2

Liebe Miemingerinnen, liebe Mieminger,

aus aktuellem Anlass und aktuellen Nachfragen, betreffend einer Übertragung des Coronavirus über die Wasserversorgung, darf ich Ihnen das Schreiben des Hygieneinstitutes zur Kenntnis bringen:

Sehr geehrte Kunden und Partner!

Nach vermehrten Anfragen bezüglich der Verbreitbarkeit von Sars-CoV-2 über die Wasserversorgung möchte ich folgende Hinweise geben (Stand heute bzw. jetzt):

Die Übertragung des Virus über die Trinkwasserversorgung ist extrem unwahrscheinlich, es sind keine derartigen Fälle bekannt.
• Der Virus bleibt allerdings auf Oberflächen überraschend lange stabil – je nach Material im Stunden bis Tage Bereich.
• Für alle Arbeiten und Wartungsmaßnahmen in Bereichen mit offener Wasserfläche bedeutet dies:
• aus hygienischen Gründen ist für Betreten von Fassungs- und Speicherbauwerken das Tragen einer normalen Maske (OP Maske oder ähnlich, auf jeden Fall ohne Ausatemventil) dringend anzuraten sowie jedenfalls eine Händedesinfektion (vor und nach Betreten) durchzuführen.
• Bei Bauwerken im Siedlungsbereich oder an anderen, für die Allgemeinheit leicht zugänglichen Stellen ist die Desinfektion der Türklinken oder anderer Betätigungseinrichtungen für den Zutritt mit 70% Alkohol empfehlenswert.

• Laut Rücksprache mit dem Amt der Tiroler Landesregierung (Landessanitätsdirektion über Abt. Wasserwirtschaft), ist die Sicherheit der Trinkwasserversorgung gerade in der aktuellen Situation selbstverständlich bestmöglich zu gewährleisten. Sämtliche Routinebeprobungen im Trinkwasserbereich sind daher weiterhin wie geplant durchzuführen, natürlich unter Einhaltung zusätzlicher Schutzmaßnahmen (sh. oben).
• Der Labor- und Probenahmebetrieb der ARGE Umwelt-Hygiene bleibt im Bereich Trinkwasser aus diesen Gründen wie bisher aufrecht.
• Bitte unbedingt alle Auffälligkeiten rasch melden – das Vermeiden jeder zusätzlichen Krankheitsübertragung sollte ein selbstverständlicher gemeinsamer Beitrag zur Beruhigung der Situation sein.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Jenewein

Dr. Bernd Jenewein

UMWELT – HYGIENE GmbH
Eduard-Bodem-Gasse 4
A – 6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0) 512 571 573 -24

 

 

Hydrantenwartungen

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund von Wartungsarbeiten an den Hydranten unseres Leitungsnetzes, wird am Freitag, den 23.11.2018, in der Zeit von ca. 08:00 Uhr bis ca. 11:00 Uhr die Wasserversorgung unterbrochen.
Dies betrifft die Gebiete Untermieming und Unterweidach.

Bitte bevorraten Sie sich mit ausreichend Trinkwasser. Halten Sie alle Entnahmearmaturen geschlossen und betreiben Sie während dieser Zeit auch keine Geräte mit direkter Wasserentnahme aus dem Trinkwasserversorgungsnetz (u. a. Waschmaschinen und Geschirrspüler).

Eintrübungen des Wassers nach der Wiederinbetriebnahme sind gesundheitlich unbedenklich. Wir bitten Sie in diesem Fall, das Trinkwasser etwas ablaufen zu lassen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Leitungsnetzspülung

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

die Sicherung der Trinkwasserqualität und die gewissenhafte Pflege des Wassernetzes haben für die Wassergenossenschaft oberste Priorität. Wasser ist das wichtigste Lebensmittel. Deshalb prüft und wartet die Wassergenossenschaft das Leitungsnetz ständig. Dazu zählt auch die Spülung des Leitungsnetzes.

Am Donnerstag, den 8.10.2015, werden wir in der Zeit von ca. 20.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr eine Spülung unseres Leitungsnetzes durchführen.

Die Arbeiten werden von der Feuerwehr Mieming durchgeführt, gleichzeitig wird die Funktion der Hydranten überprüft.

Während  der  Leitungsspülungen  kann es im  gesamten  Versorgungsgebiet  zu Druckminderungen  und   zu Versorgungsunterbrechungen kommen. Bitte bevorraten Sie sich mit ausreichend Trinkwasser. Halten Sie alle Entnahmearmaturen geschlossen und betreiben Sie während dieser Zeit auch keine Geräte mit direkter Wasserentnahme aus dem Trinkwasserversorgungsnetz (u. a. Waschmaschinen und Geschirrspüler). Eintrübungen des Wassers nach der Wiederinbetriebnahme sind gesundheitlich unbedenklich. Wir bitten Sie in diesem Fall das Trinkwasser etwas ablaufen zu lassen.

Wir danken für Ihr Verständnis.